29

Mai
2015
Dana Kremer im Viertelfinale in Bol!

Dana Kremer im Viertelfinale in Bol!

Bol, Kroatien: Bei dem mit 10.000 US$ dotierten Turnier in Bol, erreichte Dana Kremer das Viertelfinale. Das ist Danas bisheriger größter Erfolg auf der Profi Tour.

Dana Kremer musste über die Qualifikation ins Hauptfeld kommen. Dort schlug sie Erika Vogelsang (HOL) mit 64 60 und Iva Krivic (CRO) mit 61 61.

Im Hauptfeld spielte Dana so stark wie noch nie. In der ersten Runde besiegte sie die Nummer 2 der Setzliste (Weltrangliste Nummer 525), Oleksandra Korashvili, 64 63. Und es ging weiter. Im Achtelfinale gewann sie gegen Luisa Marie Huber WTA 882) mit 63 36 60. Erst im Viertelfinale war Endstation. Dort unterlag sie Nina Alibalic (CRO/625) mit 57 46.

Dana hat jetzt 3 Weltranglisten Punkte.

Glückwunsch und weiter so!!!

26

Mai
2015
Hanna Landender gewinnt in Köln, Anna Brodrecht in Odenkirchen!

Hanna Landender gewinnt in Köln, Anna Brodrecht in Odenkirchen!

Köln: Bei den Cologne Open setzte sich Hanna Landender durch. In einem sehr stark besetzten Turnier, holte sie den Titel ohne Satzverlust. Das Preisgeld für die Siegerin betrug 1.000€. Hier die Ergebnisse im Überblick:

  • 1. Runde Sarah Braun 64 76
  • 2. Runde Ann-Kathrin Schmitz 61 75
  • 1/4 Finale Linda Prenkovic 63 63
  • 1/2 Finale Vivian Zlatanova 63 60
  • Finale Lena Lutzeier 64 64

In Odenkirchen, bei einem U16 Turnier, gewann Anna Brodrecht ihren nächsten Titel. Und das auch ohne Satzverlust. Im Finale besiegte sie Jessica Rütten mit 63 64.

Viel Erfolg weiterhin!!!

20

Apr
2015
Weitere Erfolge unserer Academy

Weitere Erfolge unserer Academy

Neunkirchen: Beim 10. Maler Guttenberg Nachwuchsturnier setzte sich Dana Kremer durch. Als Nr 1 der Setzliste hatte sie bis ins Halbfinale kein Problem. Nach einem unkonzentriertem ersten Satz gegen Sophia Mejerovits, gewann sie mit 1:6 6:0 7:6. Das Finale gegen Alexandra Lutz gewann sie souverän mit 6:0 6:0. Leider im Halbfinale ausgeschieden ist Valentina Mokrova.

Bocholt: Anna Brodrecht zeigte mal wieder eine sehr gute Leistung. Beim Ostermanns Cup kam sie bis ins Finale. Dort unterlag sie Laura Meuserova ganz knapp mit 6:7 6:3 2:6

23

Mär
2015
Weitere Titel für die Tomás Behrend Tennis Academy

Weitere Titel für die Tomás Behrend Tennis Academy

Wieder ein sehr erfolgreiches Wochenende für die TOBE Academy. Zwei Turniersiege und eine Finalteilnahme sind die Ausbeute. Hier die Ergebnisse im Überblick:

Valentina Mokrova: Nachdem Valentina vor 2 Wochen das Nachwuchsturnier in Kaarst für sich entscheiden konnte, siegte sie dieses Mal beim Indoors Cup in Waltrop. Im Halbfinale besiegte sie Katharina Herpertz mit 2:6 6:2 6:3. Das Endspiel gegen Lina Lächler gewann sie mit 6:2 6:2. Von den letzten 3 Turnieren hat Valentina jetzt zwei gewonnen.

Stephan Iserath: In Viersen konnte Stephan Iserath seine Favoritenrolle bestätigen. Als Nr 1 der Setzliste gewann er das Turnier. Das Halbfinale gegen Elias Omsels ging mit 3:6 6:3 7:6 an Stephan. Im Endspiel besiegte er Nick Müller mit 6:2 6:4.

Anna Brodrecht: auch Anna konnte ihre gute Form bestätigen. In der U16 in Waltrop, kam sie bis ins Endspiel. Dort unterlag sie Maja Jung mit 4:6 4:6.

Weiterhin viel Erfolg an alle!

15

Mär
2015
Zwei Turniersiege! Kleinen und Kremer erfolgreich!

Zwei Turniersiege! Kleinen und Kremer erfolgreich!

Büderich: Beim Orange Cup, ein Teil der Yonex Tour, gewannen zwei Mitglieder der TOBE Academy die Titel in der Nachwuchskategorie.

Bei den Herren setzte sich der ungesetzte Alwin Kleinen durch. Im Endspiel besiegte er Konstantin Dustmann. Nach Abwehr von zwei Matchbällen, siegte er äußerst knapp mit 6:4 2:6 7:6. Das war bisher das größte Turnier, was Alwin jemals gewonnen hat.

Bei den Damen siegte Dana Kremer. Im Endspiel ließ sie ihre Gegnerin, Tatiana Klee, keine Chance und gewann 6:3 6:2. Im Halbfinale besiegte sie in einem sehr guten Match Valentina Mokrova.

Auch Anna Brodrecht spielte weiterhin eine sehr erfolgreiche Saison. In der U16 verlor sie erst im Halbfinale gegen die an Nummer 1 gesetzte Antonia Roessli.

Weiterhin viel Erfolg an alle!!

13

Mär
2015
Hanna Landener erreichte das Viertelfinale in der Türkei!

Hanna Landener erreichte das Viertelfinale in der Türkei!

Antalya: Bei dem mit 10.000US$ dotierten Turnier in Antalya erreichte Hanna das Viertelfinale. Zuerst gewann sie zwei Matches in der Qualifikation. Im Viertelfinale war dann Schluss. Gegen die Spanierin Miriam Civera Lima verlor sie mit 16 76 26. Trotz Niederlage wird Hanna sich etwa 50 Plätze im WTA Ranking verbessern. Glückwunsch Hanna!!

09

Mär
2015
Valentina Mokrova gewinnt den MARA Cup!

Valentina Mokrova gewinnt den MARA Cup!

Büderich: Valentina Mokrova spielte ein sehr starkes Turnier. Nach einigen Wochen, in denen sie sehr hart trainiert hatte, spielte sie wieder ein Turnier. Als Nr. 2 der Setzliste erreichte sie das Finale. Ihre Gegnerin war Michelle Schmitz. Valentina gewann 75 63. Auch das Halbfinale am Sonntag Morgen war hart umkämpft. Gegen Jana Hecking zeigte Valentina eine sehr starke mentale Leistung. Nach 36 im ersten Satz drehte sie das Match und gewann 36 75 76. Glückwunsch Vale!!!

21

Jan
2015
Back, Brodrecht und Kleinen siegreich!

Back, Brodrecht und Kleinen siegreich!

Köln: Herzlichen Glückwunsch an Marian Back! Ganz souverän gewinnt er die Verbandsmeisterschaften. Im Halbfinale gewann er gegen Tom Winkelius mit 6:2 6:0. Im Finale setzte er sich gegen Ole Verhall mit 6:1 6:0 durch.

Kaarst: Herzlichen Glückwunsch an Anna Brodrecht! Zweiter Turniersieg in Folge. Nachdem sie letzte Woche in Marl gewann, holte sie dieses Mal den Titel in Kaarst. Das Endspiel gewann sie gegen Merrit Herrmann mit 6:2 6:4.

Kaarst: Herzlichen Glückwunsch an Alwin Kleinen! Ohne Satzverlust gewann er die U16. Im Endspiel besiegte er Tom Rothlübbers mit 6:1 6:4.

Viel Erfolg weiterhin an alle!

19

Jan
2015
Anna Brodrecht gewinnt in Ickern!

Anna Brodrecht gewinnt in Ickern!

Ickern: Anna Brodrecht ist weiter im Aufwind. Nachdem sie beim Dreco Cup noch im Halbfinale gegen die spätere Siegerin verloren hat, gewinnt sie in Ickern das U16 Turnier. Als Nr. 3 der Setzliste gestartet, sichert sie den Pokal. Im Endspiel bezwang sie Karen Lorand mit 6:4 6:2

Auch sehr erfolgreich waren zwei unserer Jüngeren Spieler, Marian Back und Stephan Iserath. Beide spielten in Overath und kamen bis ins Finale. Marian in der U14 und Stephan in der U12.

Glückwunsch an alle und viel Erfolg weiterhin!

06

Jan
2015
Sehr erfolgreiche Turnierwochen!

Sehr erfolgreiche Turnierwochen!

In den letzten Wochen haben die Spieler und Spielerinnen unseres Teams an Turnieren in Essen, Leverkusen, Mönchengladbach und Alsdorf teilgenommen.

Hier die Ergebnisse im Überblick:

  • Alwin Kleinen: Sieg beim Dreco Cup U16, 2. Platz Niemöller Cup U16
  • Dana Kremer: Sieg Winter Cup U21, 2. Platz in Essen U21
  • Michele Erkens: Sieg in Essen U21, 2. Platz Winter Cup U21
  • Rachel Zipfel: Sieg in Essen U16, 2. Platz Dreco Cup U16
  • Julia Hickmann: Sieg beim Dreco Cup U10
  • Til Sieben: Sieg beim Dreco Cup U10
  • Anna Brodrecht: 2. Platz in Essen U14
  • Felix Decker: 2. Platz in Essen U16
  • Hanna Landener: 2. Platz beim Dreco Cup Damen
  • Jasmina Santej: 2. Platz beim Dreco Cup U10

Insgesamt sammelte unser Team 6 Titel und 8 Finalteilnahmen.

Ich wünsche euch allen weiterhin viel Erfolg!!

02

Nov
2014
Sehr erfolgreiches Turnier in Rheinbach!

Sehr erfolgreiches Turnier in Rheinbach!

Rheinbach: Unsere Academy erlebte in Rheinbach ein sehr erfolgreiches Turnier. Mit zehn Spielern waren wir in Rheinbach vertreten. Fünf kamen bis ins Endspiel, zwei haben das Turnier gewinnen können. „Und wenn nicht einige Spieler unserer Academy noch vor dem Endspiel gegeneinander gespielt hätten, dann wäre das Turnier noch erfolgreicher gewesen“, meinte ein sehr zufriedener Tomás Behrend.

Hier die Ergebnisse im Überblick:

  • Anna Brodrecht: Siegerin U14
  • Dana Kremer: Siegerin U21
  • Rachel Zipfel: 2. Platz U16
  • Marian Back: 2. Platz U12
  • Julia Hickman: 2. Platz U10

Auch zu erwähnen ist, das am Freitag die neue Deutsche Rangliste erschienen ist. Alle unsere Ranglisten- Spieler haben sich verbessert, teilweise um über 100 Plätze.

Hier die neuen Ranglisten-Platzierungen:

  • Dana Kremer: DTB Damen von 185 auf 79
  • Michele Erkens: DTB Damen von 114 auf 87
  • Patricia Böntgen: DTB Damen von 133 auf 102
  • Valentina Mokrova: DTB Damen von 209 auf 121
  • Zejda Veljacic: DTB Damen von 554 auf 403
  • Rachel Zipfel: DTB U18 von 465 auf 271
  • Anna Brodrecht: DTB U18 von 763 auf 560
  • Alwin Kleinen: DTB U18 von 718 auf 450
  • Felix Decker: DTB U18 von 689 auf 467
  • Nicolas Harmuth: DTB U18 von 1414 auf 953

15

Sep
2014
Württembergische neuer Sponsor der Academy

Württembergische neuer Sponsor der Academy

Alsdorf: „Mit großer Freude verkünde ich, dass die Württembergische, der Fels in der Brandung, unser neuester Sponsor ist“, sprach ein zufriedener Tomás Behrend nach Abschluss der Gespräche. „Die Württembergische hat erkannt, was für ein Potential in der Academy steckt, und hat genauso wie wir sehr ambitionierte Ziele. Also, der perfekte Partner!“.

Michael Kirschmann, Agenturinhaber, meint: „Wir wollen in die Zukunft inverstieren. Mit der Tomás Behrend Tennis Academy haben wir einen Partner gefunden, der sehr gut zu uns passt“.

Am 18.10.2014 findet im Sportforum Alsdorf der nächste Sponsorentag der Academy.

08

Sep
2014
Sommerferien enden mit weiteren Turniersiegen

Sommerferien enden mit weiteren Turniersiegen

Alsdorf: zum Ferienende erzielen einige unserer Team-Mitglieder sehr gute Ergebnisse. Hier im Überblick:

Stephan Iserath: Im August schlug Stephan zweimal zu. In der AK U10 sicherte er sich den Titel sowohl beim Böhner Cup als auch bei den Bezirksmeisterschaften. In Bad Honnef verlor er erst im Finale.

Ayshani Rajaprejar: Sowohl in Krefeld als auch in Geilenkirchen gewann Ayshani das Minifeld Turnier.

Marian Back: Bei den Bob Open sicherte sich Marian den Titel in der AK U12. Im Finale schlug er Jason Zheng mit 6:3 6:0.

Anna Brodrecht: Zuletzt verbuchte Anna einen Turniersieg und zwei zweite Plätze. In Köln-Weiden gewann sie in der AK U14. In Bliesheim (AK U16) und Ickern (AK U14) erreichte sie das Finale.

26

Aug
2014
Dana Kremer erziehlt ihren ersten Weltranglistenpunkt!!!

Dana Kremer erziehlt ihren ersten Weltranglistenpunkt!!!

Oldenzaal (Niederlande): Dana Kremer hat ihren ersten Weltranglisten (WTA) Punkt gemacht. Nach Siegen in der Qualifikation gegen Susanne Rehorst (Niederlande) 61 60, Paula Goetz (DTB 116) 62 62 und Nora Niedmers (DTB 36) 62 76 erreichte sie das Hauptfeld. Im Hauptfeld besiegte sie in der ersten Runde Bernice Van de Velde (WTA 729) 64 63. In der zweiten Runde verlor sie gegen Mandy Wagemaker (WTA 662) mit 64 57 06. "Leider war ich im dritten Satz sehr kaputt. Aber ich bin überglücklich über meinen ersten Weltranglisten Punkt", meinte Dana nach dem Spiel. "Am Anfang des Jahres, als Michele Erkens ihren ersten Weltranglisten Punkt gemacht hat, habe ich gesagt, dass das nur der Anfang war. Wir arbeiten sehr gut und zielorientiert. Es werden noch viele aus unsere Academy in die Weltrangliste kommen", meinte ein zufriedener Tomás Behrend.

Die nächsten Turniere unseres Profi Teams werden in Galati und Bukarest (Rumänien) sein. Viel Erfolg an alle!!!

17

Jul
2014
Turniersiege, Turniersiege, Turniersiege!!!

Turniersiege, Turniersiege, Turniersiege!!!

Und es geht Schlag auf Schlag weiter. Fast in jeder Woche finden Turniere statt und unsere Academy sammelt fleißig Turniersiege und Finalteilnahmen. „Dass die Mitglieder unsere Academy so erfolgreich sind ist kein Zufall. Wir arbeiten seit Jahren sehr professional und die Ergebnisse zeigen, dass das der richtige Weg ist, Jugendliche auszubilden. Wir werden noch härter arbeiten und es werden noch viele bessere Ergebnisse folgen“, meinte Chefcoach Tomás Behrend.

Hier die Ergebnisse im Überblick:

Stefan Iserath: Zwei der letzten drei Turniere konnte Stefan in der AK U10 für sich entscheiden. In Krefeld und Bliesheim sicherte er sich den Titel. Nur in Düsseldorf, bei einem Ouatt Turnier, erreichte er nur den zweiten Platz.

Rachel Zipfel: Rachel ist gerade richtig gut in Form. In Bliesheim gewann sie in der AK U18 ein Turnier, ohne Satzverlust. In Breitscheid kam Rachel bis ins Endspiel, dort musste sie sich allerdings geschlagen geben.

Anna Brodrecht: Auch Anna erzielt immer bessere Ergebnisse. In Bliesheim gewann sie in der AKU14. In Herne verlor sie erst im Endspiel.

Felix Decker: An Odenkirchen gewann Felix in der AK U16. Im Endspiel bezwang er seinen Teamkollege Nicolas Harmuth.

Marian Back: In Düsseldorf, bei einen Ouatt Turnier, sicherte sich Marian den Pokal in der AK U12.

Nicolas Harmuth: Verlor das Endspiel in Odenkirchen gegen Felix Decker.

Herzliche Glückwunsch an alle und weiter so!!!!

09

Jul
2014
Sommerturniere: Viele Siege!

Sommerturniere: Viele Siege!

Der Sommer ist da! Und mit ihm kommt die Zeit, viele Turniere draußen zu spielen. Unsere Team-Mitglieder sind natürlich unterwegs und haben schon einige Erfolge erzielen können. Hier die Ergebnisse:

Felix Decker: Sieg in Pulheim U16 und Vize-Bezirksmeister

Alwin Kleinen: Bezirksmeister

Til Sieben: Bezirksmeister

Rachel Zipfel: Vize-Bezirksmeisterin und 2. Platz in Mülheim U16

Jasmina Santej: Vize- Bezirksmeisterin und 2. Platz in Mülheim U8

Dana Kremer: 2. Platz Airport Cup in Düsseldorf U21

Marian Back: 2. Platz in Troisdorf U12

Ayshani Rajaprejar: Vize- Bezirksmeisterin

Es werden noch viele Turniere kommen. Viel Erfolg weiterhin!!

21

Jun
2014
Rachel Zipfel gewinnt in Köln

Rachel Zipfel gewinnt in Köln

In den letzten Wochen waren Mitglieder unserer Academy auf Turnieren unterwegs und konnten viele Erfolge feiern.

Hier die Ergebnisse im Überblick:

Rachel Zipfel: Beim RW Köln Cup sicherte sich Rachel den Titel. In einem sehr gut besetzten Turnier setzte sie sich ohne Satzverlust durch. Im Viertelfinale schlug sie Szezin Akin mit 6:1 6:2. Das Halbfinale gewann sie 6:1 6:3 gegen Christina Bär. Im Endspiel besiegte sie Celine Jurcic mit 6:2 6:1.

Dana Kremer und Patricia Böntgen: In Lintorf, bei den Damen Verbandsmeisterschaften, erreichten Dana und Patricia das Halbfinale. Dana schlug als ungesetzte Spielerin u.a. die an Nr. 3 gesetzte A. Tesan und Patricia, Nr. 7 der Setzliste, besiegte im Viertelfinale, die an Nummer 2 gesetzte S. Krause.

Julia Hickmann: Im Finale der Bezirksmeisterschaften U10 unterlag die erst 9jährige Julia ihrer Gegnerin Emily Castillo.

Kreismeisterschaften: Gleich 6 Mitglieder unserer Academy konnten die Kreismeisterschaften für sich entscheiden: Ayshani Rajaprejar, Jasmina Santej, Tom Prumbach, Til Sieben, Julia Hickmann und Thomas Stransky

Glückwunsch an alle und weiter so!

02

Mai
2014
Weitere Erfolge unserer Spieler!

Weitere Erfolge unserer Spieler!

Am letzten Wochenende waren Spieler unserer Academy auf verschiedenen Turnieren unterwegs und konnten Erfolge feiern. Vor allem unsere "jüngsten" Spielerinnen machen immer mehr auf sich aufmerksam. Hier ein Überblick:

Ayshani Rajaprejar: Kempen- Bei Klein- und Midcourtturnieren kam Ayshani zwei Mal bis ins Finale. Das Kleinfeld-Turnier konnte sie gewinnen, beim Midcourtturnier belegte sie den zweiten Platz und konnte zwei große Pokale mit nach Hause nehmen.

Julia Hickmann: Sie ist erst 8 Jahre alt und konnte die Aachener Stadmeisterschaften in der AK U10 ohne Satzverlust für sich entscheiden. Im Endspiel besiegte sie Caroline Seitz mit 6:3 6:4.

Felix Decker: Beim FILA- Masters in Mülheim kam Felix bis ins Endspiel. Nach Siegen über Björn Gierscher und Robert Puchegger, verlor er das Finale äußerst knapp gegen Joel Krämer mit 3:6 6:0 und 4:10.

Glückwunsch an alle und weiter so!!!

...zu den archivierten News
  • Tomás Behrend Tennis Academy - Head
  • Tomás Behrend Tennis Academy - Pedora
  • Tomás Behrend Tennis Academy - W & W Württembergische
  • Tomás Behrend Tennis Academy - Immobilien Partner Aachen
  • Tomás Behrend Tennis Academy - IFS
  • Tomás Behrend Tennis Academy - Elektro Gena
  • Tomás Behrend Tennis Academy - Lacepad
  • Tomás Behrend Tennis Academy - Dreco
  • Tomás Behrend Tennis Academy - Vitalyte
  • Tomás Behrend Tennis Academy - Sportforum-Alsdorf
  • Tomás Behrend Tennis Academy - Solinco
  • Tomás Behrend Tennis Academy - Orthotheam
  • Tomás Behrend Tennis Academy - Partner - J. Van Gorp
  • Tomás Behrend Tennis Academy - Partner - Ingenieurbüro Hein